Sonntag, 5. März 2017

Blogtour ~ Royal - Ein Königreich aus Glas


Zusammen mit Laura, Katja, Sophia und Lilli habe ich mir etwas überlegt. Und zwar ist Laura auf die Idee gekommen, dass wir zusammen eine Blogtour starten könnten. Deshalb haben wir uns verschiedene Bücher rausgesucht und dann entschieden zu welchem Buch wir die Blogtour machen wollten. Unsere Wahl viel auf den Auftakt der Royal-Reihe, welche zuerst im Impress-Verlag als E-Book erschien und nun seit dem 03.03.2017 als Taschenbuch auch in die Buchläden kam. Da wir die Blogtour natürlich nicht einfach so planen konnten, haben wir den Carlsen-Verlag angesprochen und die haben uns freundlicher Weise das Buch als Rezensions-Exemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank noch einmal!

Am Erscheinungsdatum des Buches hat die Blogtour dann angefangen und zwar auf dem Blog von Katja. Sie hat uns viele Informationen über die Autorin Valentina Fast gegeben. Schaut doch mal hier (das ist ein Link) vorbei!
Nach ihr kam Sophia, die uns bzw. euch die Reihe insgesamt vorgestellt hat und von der man sehr viele Informationen erfahren hat, die dazu verhelfen sich darüber klar zu werden, ob einem die Reihe gefällt oder nicht. Auch bei ihr könnt ihr hier vorbeischauen.
Als Nächstes bin ich Heute an der Reihe. Ich stelle euch die Welt vor in der die Geschichte spielt und es würde mich sehr freuen, wenn ihr alle weiter lest und euch diesen Beitrag anschaut, denn Viterra ist äußerst faszinierend!
Morgen kommt die liebe Lilli und stellt uns die Protagonisten vor. Ihren Link editiere ich dann, wenn der Post draußen ist. (So hier ist er)
Und ganz zum Schluss gibt es das Buch zu gewinnen und zwar bei Laura! Schaut unbedingt am 07.03.2017 bei ihr vorbei, dann verpasst ihr nichts!

Aber nun kommt erst einmal mein Beitrag zu dem ganzen Thema:

Viterra


Die Entstehung (selbst zusammen gefasst):

Viterra entstand nach dem 2. Weltkrieg. Es herrschte Armut und Angst unter den Leuten, aber nicht nur das, denn viele hatten vor allem Angst, Angst vor dem 3. Weltkrieg.
Um diesem vorzubeugen, schuf Dr. Sergejwitsch Koslow (er war ein angesehener Wissenschaftler) eine neue Welt, Viterra. Im Jahr 1960 begannen die Bauarbeiten für diese Welt und man suchte sich mitten in Russland einen unbewohnten Fleck aus, auf dem Viterra entstehen sollte. Wobei "Fleck" eine Untertreibung war, denn die Fläche war so groß wie Österreich. Zusammen mit seinen Freunden Arvid Eddison und Nicolas Dupont plante er den Bau dieser Welt. Viele Leute spendeten, sodass eine Menge Geld zusammen kam und schließlich begannen die Arbeiter mit dem Bau der gläsernen Kuppel. Das ganze dauerte insgesamt 20 Jahre, aber alle, die beim bau geholfen hatten oder eben diese von denen das Geld kam, hatten das Recht in Viterra einzuziehen.
10 Jahre nachdem diese neue Welt entstanden war, wurde bestimmt, dass eine Monarchie herrschen sollte, außerdem erhielt die Welt ihren Namen. König wurde niemand anderes als Dr. Sergejwitsch Koslow persönlich und seine zwei Freunde standen ihm als Berater zur Seite.
Als dann wenige Jahrzehnte später der 3. Weltkrieg ausbrach und die ganze Welt atomarer Strahlung ausgesetzt wurde, starb bald die ganze Weltbevölkerung und nur die Menschen von Viterra blieben verschont, ein Glück für das ganze Volk. Tatyanas Geschichte spielt im Jahre 2130.

"Ungeachtet - womöglich auch wegen - dieser schrecklichen Geschehnisse, stand Viterra für Freiheit und Sicherheit. Es war der perfekte Lebensraum. Es gab keine Kriminalitäten und jeder Bürger unseres Königreichs konnte in Frieden leben. Viterra war perfekt"
→ Aus Royal - Ein Königreich aus Glas // Seite 8 und 9

Die Hymne:

"Viterra, unser geheiligter Staat,
Viterra, unser geliebtes Land.
Dir ist meine Liebe und dir ist mein Herz.
Viterra, unser geliebtes Land.

Gerühmt seist du, unser freies Vaterland,
bewahrtest uns vor Tod und Zerstörung,
brachtest uns Frieden und Mut.
Gerühmt sei das Land! Auf dich sind wir Stolz!

Viterra, unser geheiligter Staat,
Viterra, unser geliebtes Land.
Dir ist meine Liebe und dir ist mein Herz.
Viterra, unser geliebtes Land.

Einen weiten Raum für Träume und Leben,
du bist mein Hoffen und Sehnen.
Die Treue zu unserem Vaterland gibt uns Kraft.
So war es, so ist es und so wird es immer sein!

Viterra, unser geheiligter Staat,
Viterra, unser geliebtes Land.
Dir ist meine Liebe und dir ist mein Herz.
Viterra, unser geliebtes Land.

Unser Land der Sicherheit, Symbol der Harmonie.
Geschützt von unserem mutigen König,
gegründet auf den hohen Prinzipien
Gerechtigkeit und Frieden.

Lang lebe das Königreich Viterra!"

→Textauszug aus Royal - Ein Königreich aus Glas // Seite 50 und 51

Das Schloss:

Viterras Schloss sieht aus wie das Schloss Neuschwanstein, welches hier bei uns in Deutschland steht. Die Erbauer haben sich eben dieses als Vorlage genommen, sodass es weiß ist und mit vielen großen und kleinen Türmen geschmückt. Im Buch wird beschrieben, dass die Türen und Fenster mit hübschen Ornamenten verziert sind, die man selbst von weitem schon erkennen kann. Um das Schloss herum ist eine Mauer mit Zinnen.
Das Gelände um das Schloss herum ist hauptsächlich ein großer Garten, in welchem Statuen und Springbrunnen stehen. Zum Schloss hin führt eine Alle welche mit Kies ausgelegt - und von hohen Bäumen umsäumt ist. Die Kandidatinnen der Fernsehshow schlafen in Türmen, welche im hinteren teil des Gartens in einer Reihe aufgereiht stehen. Auf dem Schlossgelände soll sich auch noch ein Irrgarten befinden, von dem man aber in diesem Buch nichts hört, bis auf die Tatsache, dass es ihn gibt. Allerdings befindet sich eine Hütte im Garten, in welche Tatyana sich Nachts schleicht um die Sterne zu beobachten. Vom Schloss selbst erfährt man nicht besonders viel, außer dass es eine Sonnenterrasse gibt und eine ziemlich große Bibliothek.

Nachwort:

Hui, ich muss zugeben, das war anstrengend, aber es hat sehr viel Spaß gemacht diese ganze Welt noch mehr zu beschreiben und euch vielleicht dadurch neugierig auf das Buch zu machen. Ich persönlich kann es nur sehr empfehlen!
Ich hoffe, dass euch mein Beitrag zur Blogtour gefallen hat, schönen Tag noch!

Kommentare:

  1. Ohh was für ein toller Text :-) Danke Dir für den Ausflug ins Land Viterra. Das macht richtig Lust auf mehr.

    Liebe Grüße
    Kati
    Von kati_liebt_lesen aus Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati :)

      Ich sehe deinen Kommentar erst jetzt, uuups...
      Jedenfalls vielen Dank und es freut mich, dass er dir gefallen hat! ^-^
      Bald wird auch noch meine Rezi zu dem buch erscheinen, also sei gespannt!

      Mary

      Löschen